Text Size
Freitag, Dezember 15, 2017

 

  französisch genießen

 

 

 

 

1 Päckchen Trockenhefe
 
1 TL Salz
 
40 g Puderzucker
 
300 ml lauwarme Milch
 
500 g Mehl
 
300 g Butter
 
1 Ei
 
 
 
 
Die Butter zwischen zwei Backpapierabschnitten ca. 5 mm ausrollen.
 
 
 
In den Kühlschrank legen damit die Butter nicht zu weich wird.
 
Hefe, Salz, Zucker, Milch und Mehl zu einem Hefeteig verarbeiten.
 
 
 
Den Hefeteig groß ausrollen.
 
Die Butter in die Mitte legen und die Seiten des Teiges darüber klappen.
 
Die Butter muss komplett bedeckt sein.
 
 
 
Jetzt wieder größer ausrollen. Dabei nicht zu fest drücken, damit der Teig nicht reißt und die Butter raus kommt.
 
Zwischendurch evtl. Den Teig in den Kühlschrank legen damit die Butter wieder fester wird.
 
Danach den Teig noch 3-mal falten, indem man ihn gedanklich in 3 Teile teilt.
 
So zusammenklappen das die beiden äußeren Teile auf dem mittleren liegen.
 
Immer wieder vorsichtig ausrollen.
 
Zum Schluss den Teig in 3 Teile teilen und ca. 5 mm stark zu Vierecken ausrollen.
 
 
Darauf Dreiecke schneiden und diese zu Hörnchen aufrollen.
 

 
 
Ei mit etwas Milch mischen und die Croissants damit bestreichen.
 
Gehen lassen bis der Ofen heiß ist.
 
Die Croissants bei 200°C  für 15-20 Minuten backen.

Share This

Follow Us