Text Size
Mittwoch, Oktober 18, 2017

  aussen knusprig, innen weich...

 

 

 

 

 
260 g Wasser
 
½ Würfel Hefe
 
1 TL Honig
 
1 ½ TL Salz
 
2 TL Back-Malz aktiv
 
500 g Dinkelmehl
 
 
 
Wasser, Hefe, Honig und Salz zusammen bei 37°C auflösen.
 
Back-Malz und Mehl zugeben und 3-4 Minuten zu einem festen geschmeidigen Teig verkneten.
 
Den Teig in eine bemehlte Schüssel mit Deckel geben und für 50 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
 
 
Den aufgegangenen Teig so lange von jeder Seite zur Mitte hin falten bis er sich straff anfühlt.
 
Dadurch formt er sich fast automatisch zu einem Laib.
 
 
Den Rohling in den gefetteten NICHT gewässerten Römertopf legen mit Wasser besprühen und nach Belieben oben einschneiden.
 
Wer mag kann noch Dinkelflocken darüber streuen.
 
Den Deckel auflegen und in den kalten Ofen stellen.
 
Bei 240°C Ober/Unterhitze für 50 Minuten backen.
 
 
Das Brot ist dann schon knusprig, wer die Kruste noch dicker mag kann das Brot ohne Deckel noch ein paar Minuten (5-10) weiter backen.
 
 
Guten Appetit!

Share This

Follow Us