Text Size
Donnerstag, Oktober 19, 2017

Hallo Wach... das Brot für den fitten Start in den Tag ohne Reue

 

 

Hallo Wach Brot

 

½ Würfel Hefe

250 g lauwarmes Wasser

1 TL Salz

10 g Honig

2 TL Back Malz aktiv

20 g grüner Kaffee gemahlen

150 g Einkornmehl

350 g Dinkelmehl

50 g Hanfsamen geschält

 

Die Hefe in dem Wasser auflösen

Die restlichen Zutaten dazugeben und ca. 5 Minuten lang zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Den Teig in einer abgedeckten Schüssel 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen des Teiges sichtlich vergrößert hat.

Den Teig mehrfach falten.
Bedeutet mehrfach die Außenseiten zur Mitte hin einklappen, bis der Teigklumpen eine feste Struktur und Form hat.

Einen Römertopf leicht einfetten und den Teigling einlegen.

Teigling mit Wasser einsprühen, leicht einschneiden und ein paar Hanfsamen zur Dekoration aufstreuen.

Bei 240°C Ober/Unterhitze im geschlossenen Römertopf für 50 Minuten backen.

Backofen nicht vorheizen!

Je nach Bräunungswunsch ohne Deckel noch etwas nachbacken.

Auskühlen lassen und das Brot genießen.

 

Grüner Kaffee macht nicht nur wach wie der normale Kaffee, nein er ist sogar dafür bekannt das er beim abnehmen unterstützt!

Also immer fleißig Brot essen zum Frühstück. laughing

Share This

Follow Us