Text Size
Freitag, Dezember 15, 2017

hübsche Baby-Torte zur Geburt

 

            

Teig:

6 Eier

250 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Päckchen Backpulver

300 g Mehl

6 EL Wasser

 

Füllung:

2 Päckchen Paradies Creme Schokolade

4 Becher Sahne

 

Ganache:

400 g Zartbitter Schokolade

200 g Sahne

 

Deko:

Fondant, Blütenpaste

 

Die Eier trennen, Eiweiß mit dem Wasser steif schlagen.

Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen und weiter aufschlagen.

Eigelb vorsichtig unterrühren.

Das Mehl mit dem Backpulver mischen und auf die Masse sieben.

Vorsichtig unterheben.

Masse in einen Backring geben und im Ofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze für 50 Minuten backen.

Noch 10 Minuten bei leicht geöffneter Tür im Ofen lassen.

Dann rausnehmen und gut auskühlen lassen.

Den Boden 3-mal durchschneiden, und einen in den Tortenring legen.

 

Die Paradies Creme mit der Sahne aufschlagen und auf den untersten Boden verteilen.

So auch mit den weiteren Böden verfahren.

Über Nacht kühlen.

 

Ganache:

Die Schokolade mit der Sahne zusammen leicht erwärmen bis es eine glatte Masse ist.

Eine dünne Schicht der Ganache sofort auf die Torte streichen damit die Krümel gebunden werden.

Ganache und Torte abkühlen lassen.

Danach die Ganache mit dem Handmixer einige Minuten cremig aufschlagen, und die Torte damit gleichmäßig einstreichen.

 

Nachdem die Masse fest geworden ist, den Fondant ausrollen und die Torte damit eindecken.

Die Deko kann man bereits mehrere Tage vorher herstellen und dann zum Schluss auf die Torte bringen.

 

Viel Spaß!

Share This

Follow Us