Text Size
Donnerstag, Oktober 19, 2017

 

Backmalz

 
 
Häufig liest man in Rezepten für Brot und Brötchen das Back-Malz verwendet wird.
 
Dies dient dazu dass das Brot besser gärt und eine schöne Luftige Konsistenz beim Backen bekommt.
 
Zusätzlich bekommt das Brot eine dünne aber krosse Krume (Kruste).
 
Dazu ist Caro Kaffee wie man es häufig hört nicht geeignet. 
 
Ich habe 2 Sorten getestet, die ich online bei einer Mühle bestellt habe.
 
Man kann es auch selbst herstellen, aber bei einem Preis von ca 3 € lohnt sich der Aufwand meines Erachtens nicht wirklich.
 
Ich werde aber ein Rezept posten.
 
1.     Einfaches Back Malz (Aroma Malz inaktiv)
 
2.    Gerstenmalzmehl (aktiv)
 
Bei dem einfachen Back Malz sieht man schon einen deutlichen Unterschied nach dem gehen lassen des Teiges.
 
Umso verwunderter war ich welche Auswirkung das Gerstenmalzmehl hat.
 
Im Gegensatz zum einfachen Back Malz ist das gebackene Brot so groß geworden als hätte ich die 1 ½ fache Menge Teig genommen.
 
Auch Brötchen werden damit um einiges Luftiger und fast so wie beim Bäcker.

Share This

Follow Us